Montag, 16. Januar 2017

Meine Decke mit dem Mini-Tri-Loom ist endlich fertig

jetzt lagen die Einzelteile der Decke doch glatt ein Jahr schön aufgehoben
in der Ecke und nun ist sie endlich fertig.und kann zum kuscheln genutzt
werden.

Als erstes hab ich Dreiecke gewebt, diese dann zusammen genäht
und umhäkelt um dann die Vierecke wieder zusammenzunähen und
zum Abschluß jetzt nochmal im ganzen zu umhäkeln











Samstag, 14. Januar 2017

Mein Handspindelregal ist fertig

Ich habe schon lange nach einer Möglichkeit gesucht etwas zu finden
wo ich meine Handspindeln ordentlich unterbringen kann. Bisher standen,
lagen sie immer in einem Regal aber das hat mir nie so recht gefallen
und die Spindelhalter die es so zu kaufen gibt haben mir auch nicht gefallen
vorallem sind sie meistens so klein das man gerade mal 4 Stück hängen konnte

Vor gut zwei Wochen fand ich dann endlich das wonach ich insgeheim
gesucht hatte. Ein ja wie soll ich sagen Holzregal in dem Äste eingespannt
sind. Ich hab mir im Baumarkt Schraubösen gekauft und aus dem Bastelladen
so kleine Ringchen die man aufbiegen kann.

Von meinem Mann bekam ich dann einen Vorbohrer und so schraubte ich dann
die Schraubösen ans Regal und konnte jetzt zumindest den größten Teil
meiner Handspindeln ordentlich aufhängen






Freitag, 13. Januar 2017

Endlich von der Nadel gehüpft

Lange hats gedauert über ein Jahr hab ich an der Jacke
rumgewerkelt, liegen gelassen dann wieder weiter gestrickt
dann fast fertig gewesen, wieder auf getrennt weuk was
falsch war und so hat es sich hingezogen und hingezogen
aber jetzt ist sie endlich fertig




Samstag, 24. Dezember 2016

Montag, 19. September 2016

Bunte Knäule

gab es diese Tage auch, fertig gesponnen und gebadetes zu
Knäul gewickelt, jetzt warten sie brav im Schrank verstrickt
zu werden







Kunterbuntes

Ja jetzt hat es lange gedauert bis ich endlich dazu kam
wieder mal ein paar Dinge fertig zu bringen bzw zu fotografieren.

Untätig war ich in der Zeit nicht, es wurde gesponnen, gestrickt
gehäkelt und auch Röllchen gedreht.

Da ich letzte Woche Urlaub hatte konnte ich auch hier endlich
mal wieder ein wenig tätig werden.

Ich hatte noch 100g helles Alpaka rumliegen und auch Rest-
wolle in rot/orange/lila  (diese Farbkombi gefällt mir im
Moment irgendwie besonders) wollte verarbeitet werden
und so wurden Röllchen gefertigt







Dann hatte ich noch einen Kammzug den meine Freundin beim färben
verfilzt hatte und ihn eigentlich wegwerfen wollte ich nam ihn mit und
hab für sie wenigstens noch 100g retten können




Sonntag, 31. Juli 2016

verschiedene Spinnereien

wenn im Frühjahr die Saison in der Arbeit anfängt
kommt das Hobby vorallem das Stricken ins
hintertreffen , aber zum spinnen als Hilfe beim
abschalten und erholen reicht es immer :-)

Spinnen ist für mich die absolute Erholung nach
einem arbeits- und nervenaufreibenden Tag

Lauter kuschlige Wolle mit Alpaka und Seide
das letzte Bild zeigt Alpaka und Sari Seide