Mittwoch, 26. Oktober 2011

Ein spinnertes Wochenende im

Freilandmuseum Nabburg

Soviele Handarbeitsgeräte wie hier hab noch in keinem Freiland-
museum gesehen



















                                           Waldschaf

                                           Coburger Fuchsschaf

einen schönen

Wollhalter habe ich bekommen von einer ganz lieben Bekannten
deren Mann die selbst herstellt. Schaut einfach selbst er dreht
sich auf einem Kugellager und ist toll gearbeitet

und dann ist noch ein wenig gesponnene Wolle fertig geworden
die kleinste von allen ist aus Babykamel/Alpaka von  Ester
und dann mit Angora verzwirnt - kuschlig weich und genau
richtig für einen Schal oder Tuch
                                                  







                                                   

Montag, 17. Oktober 2011

und gerade noch fertig geworden

noch ein toller Kammzug von Ester der war so braun/blau ....
schaut einfach selbst.

Daraus so der Pulli aus dem Lana Grossa Pocketheft
Modell 16 werden . Bilder folgen sobald er fertig ist

                            
                                           

                                           

Ein schöner Herbsttag in Mainbernheim / Unterfranken

Da bei uns gestern das Wetter so toll war haben wir einen
Abstecher nach Mainbernheim (das liegt in der Nähe von
Würzburg in Frankens Weingebiet gemacht). Mainbernheim
ist ein nettes Städtchen der Altstadtkern ist mit der alten
Stadtmauer umgeben. Weiter ging es noch richtung Markt-
breit wo uns die große Autobahnbrücke faszinierte


Johanniskirche

 
Rathaus

 

Hauptstraße im Altstadtbereich

   
 
ein Beobachter von oben

                                                                                                                                                                                   
Autobahnbrücke und das zweite Bild ein Ausschnitt von einem Weinberg

                                                        

                                          

Meine neusten Spinnereien

mit meiner neuen Anna - auf die ich ja mächtig stolz bin
und was mich am meisten fasziniert mir reist mein Spinn-
faden kaum noch

Beide Kammzüge sind von Ester (Vivilein - stricktatur)
der erste war ähnlich einer Regenbogenfärbung der andere
herbstlich, war ganz erstaunt über die Lauflänge die ich
zustande brachte


                          
                                          
                                         

und herbstlich

                                         

                                                   

                                                   

Dienstag, 4. Oktober 2011

Mittelaltertage in Bad Windsheim

Gestern morgen waren wir in Bad Windsheim im Freiland-
museum bei den Mittelaltertagen. Es war sehr sehenswert
welche Berufe es früher gab. Eine Leihenspielgruppe war
dort vertreten und jeder hatte dort einen Beruf vom
Schneider über die Färberei (was mich mit am meisten
 interessierte) , einer der Kettenhemden fertigte usw war
alles vertreten - hier ein paar Bilder dazu