Freitag, 9. Januar 2015

Tri-Loom heißt meine neuste

Errungenschaft.

Gesehen bzw gefunden habe ich es als ich mal wieder in den
weiten des Internet unterwegs war auf der Suche nach ...
ja was schon Wolle und und und :-)

Und so kam ich auf die Seite von Wollschaaarf und da ich dieses
kleine Webteil schon einmal bei einer Spinnfreundin gesehen hatte
hab ich mich spontan zum kauf entschlossen

Ich habe soviele Wollreste und die kann man mit diesem
Teil gut verarbeiten und vielleicht eine schöne Wollpatchworkdecke
machen.

Mit einer Anleitung über YouTube war dann auch der Anfang nicht
so schwer.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Pulli mit angestrickten Ärmeln

So ein Projekt habe ich schon länger einmal angefangen und es hatte mir recht gut gefallen. Daheim im Schrank hatte ich noch einen ärmello...